Die Klasse BVJ 18.1, in der 8 Schüler/innen aus 5 Nationen lernten, hat in der Projektwoche im Juli 2019 mit Unterstützung des Künstlers Peer Galus ein Wandbild gestaltet.

Jeder brachte eine eigene Idee als Vorlagen aufs Papier. Die einzelnen Beiträge zeigen Dinge, die den Schüler/innen wichtig sind (z. B. ein Küstenstreifen in Eritrea, eine Moschee, eine Blüte aus Thailand, ein Fahrrad…). Der Künstler unterstützte die Klasse dabei, daraus ein Gesamtkunstwerk zu gestalten, so dass jede Idee aufgegriffen wurde. Das Gesamtkunstwerk haben die Schüler in einer Gemeinschaftsarbeit an die Wand gebracht. Jeder erlebte den Erfolg einer gemeinsamen Arbeit, in der er sich andererseits aber auch persönlich wiederfindet.
Der Erfolg wurde noch einmal bestätigt, da das Bild den Sonderpreis des Kunstwettbewerbs des LJRT e.V. 2019 „Vielfalt in Thüringen“ gewonnen hat. Die Preisverleihung am 26.11.2019 fand im feierlichen Rahmen statt, zu der alle Künstler, deren Freunde und auch Herr Lauinger (Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz) eingeladen waren.
Das Wandbild kann im Flur (obere Etage Haus 2) des Schulhauses der Ernst Benary Schule besichtigt werden.

S. Kürschner
Schulsozialarbeiterin
MitMenschen e.V.