Information zur Hotelfachschule Thüringen

Abschluss

  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in im Hotel- und Gaststättengewerbe

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss (bzw. ein dem Realschulabschluss gleichwertiger Schulabschluss)
  • abgeschlossene Berufsausbildung in der Hotellerie/im Gaststättengewerbe sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung;
    oder
  • ohne abgeschlossene Berufsausbildung: fünfjährige Berufspraxis

Dauer

  • 2 Jahre

Kosten

  • der Besuch der Hotelfachschule Thüringen der Ernst-Benary-Schule Erfurt ist schulgeldfrei
  • es entstehen nur geringe Kosten für Verbrauchsmaterial

 Inhalte der Ausbildung

Fachrichtungsübergreifender Lernbereich (allgemeiner Unterricht)
  • Unternehmensführung
  • Berufs- und Arbeitspädagogik (Ausbildereignungsprüfung)
  • Deutsch/Kommunikation
  • Erste Fremdsprache (Englisch)
  • Sozialkunde
Fachrichtungsbezogener Lernbereich
  • Betriebsorganisation
  • Betriebswirtschaft
  • Controlling
  • Informatik
  • Marketing
  • Personalwirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht
  • Steuerlehre
  • Technologie
  • Volkswirtschaft
  • Wirtschaftsmathematik/Statistik
  • Zweite Fremdsprache (Französisch)
  • Dritte Fremdsprache
  • Projektarbeit

             = schriftliche Prüfungsfächer

             = fakultative Prüfung für die Fachhochschulreife

 

  • es besteht die Möglichkeit des Erwerbs eines KMK-Fremdsprachenzertifikats
  • es besteht die Möglichkeit fakultativ die Ausbildereignungsprüfung abzulegen