Besuch im Europäischen Informationszentrum

Eine Exkursion in das Europäische Informations-Zentrum Thüringen

Am Dienstag dem 16.05.2017 besuchte unsere BVJ S 16.1 Klasse mit Frau Anschütz und der Sozialpädagogin Frau Kürschner das Europäische Informations-Zentrum.

Dort haben wir Herrn Hoffmann kennengelernt und er hat uns viele interessante Sachen über die Europäische Union erzählt. Zum Beispiel, dass die Europäische Union 60 Jahre alt ist und dass 1945 nach dem 2. Weltkrieg die Häuser und die Straßen kaputt waren. Wir haben Bilder von Köln, Dresden und Berlin gesehen. Alles war zerstört.
Herr Hoffmann hat uns erzählt, dass nach dem 2. Weltkrieg aus Feinden eine Gemeinschaft wurde und die 6 Staaten: Belgien, BRD, Frankreich, Italien, Luxemburg und die Niederlande die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl gegründet haben.
Wir haben erfahren, dass der Euro überall gleich ist und es eine Flagge der Europäischen Union gibt. Die Flagge ist blau und darauf sind zwölf Sterne. Sie ist für alle Länder. Der Europatag ist der 9. Mai. Wir haben die Euromünzen und die Flaggen den Ländern zugeordnet, das hat uns viel Spaß gemacht.
Das war ein sehr interessanter Tag für unsere Klasse.

BVJ S 16.1